Bitcoin Trader Macht Seinen Wichtigsten Schritt Seit 2015 In Diesem Jahr

Bitcoin (BTC) hat in letzter Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt, aber es muss noch ein entscheidender Schritt unternommen werden, der es für die kommenden Wochen und Monate auf Kurs bringen würde. Diesmal wird dieser Schritt der wichtigste sein, den BTC / USD seit 2015 machen wird.

Wir können auf dem Monats-Chart sehen, dass dies eine außergewöhnliche Bitcoin Trader Entwicklung sein wird

Wenn der Preis aus dem symmetrischen Dreieck ausbricht, muss er entweder in die Höhe schießen, um einen neuen Bitcoin Trader Aufwärtstrend einzuleiten, oder er muss abstürzen, um den anhaltenden Bärenmarkt zu verlängern. Im letzteren Fall wie hier dürfte der Preis zuerst auf das Niveau von 3.529 USD bei 61,8% FIB und dann möglicherweise auf das Bitcoin Trader Niveau von 1.220 USD, das 38,2% FIB entspricht, sinken, um den wahren Boden zu finden.

Wenn der Preis aus dem symmetrischen Dreieck ausbricht und nach oben schießt, möchten wir auf die Bestätigung des neuen Trends warten. Wenn wir in einem größeren Zeitrahmen höhere Hochs und höhere Tiefs sehen, können wir damit rechnen, dass der Preis auf 67.000 USD steigen wird, was dem Fib-Level von 1,272 entspricht. Der Grund, warum ich über beide Fälle spreche, ist, es unvoreingenommen zu halten. Der Handel ist jedoch ein Spiel der Wahrscheinlichkeiten, und die Wahrscheinlichkeit, dass BTC / USD bald ein neues Allzeithoch erreicht, ist äußerst gering. Dies hat sowohl mit den globalen Marktentwicklungen als auch mit denen des Kryptowährungsmarktes zu tun. Davon abgesehen gibt es überhaupt keinen Grund, sich auf einen Trade einzulassen.

Bitcoin

Wir müssen nur auf die Bestätigung warten und sehen, in welche Richtung der Preis ausbricht

Das Wochenchart für BTCUSDLongs / BTCUSDShorts zeigt, dass die Anzahl der Longs in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen ist, was bedeutet, dass wir möglicherweise früher als erwartet eine Bewegung in Richtung 10.000 Dollar sehen. Es wird überraschen, wenn die Kursrallye in Richtung 10.000 USD erfolgt, ohne dass zuvor ein Rückgang auf 8.000 USD zu verzeichnen ist, dies ist jedoch weiterhin möglich. Während die globalen wirtschaftlichen und politischen Ereignisse zu einem Entscheidungspunkt kommen, haben die Market Maker und die Wale nicht mehr genügend Zeit, um ihre Schritte zu unternehmen.

Am 3. Februar 2020 beginnen die Vorwahlen des demokratischen Präsidenten. Dies wird voraussichtlich große Auswirkungen auf den Aktienmarkt und damit auf den Kryptowährungsmarkt haben. Basierend auf der aktuellen Reaktion der Wall Street wird erwartet, dass ein Sieg von Sanders die Börse schädigen und ein Sieg von Biden der Börse helfen wird. Zu beachten ist auch, dass ein Sieg von Sanders der Beginn von etwas Außergewöhnlichem sein kann, wie wir es lange nicht mehr gesehen haben. Das erinnert mich an Theodore Roosevelt und John D. Rockefeller. Ähnliches könnte sich hier abzeichnen, weshalb es wichtig ist, den Markt nicht zu verfolgen und auf einen entscheidenden Schritt zu warten.