Roger Ver zeigt Interesse an Bitcoin.org

bitcoin

Bitcoin.org ist eine der ältesten Domänen der Krypto-Welt und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Informationen über das Immediate Edge Projekt und die Technologie dahinter. Es wird vermutet, dass es von Satoshi Nakamoto selbst gekauft wurde, da das Register aus dem August 2008 stammt. Es scheint jedoch, dass Roger Ver Interesse am Kauf der Website zeigt.

Wir sollten uns daran erinnern, dass, als Satoshi begann, die Gemeinschaft zu verlassen, der Schöpfer von Bitcoin die Kontrolle über diese Website an einige der einflussreicheren Entwickler übergab. Von da an begann die inzwischen berühmte Bitcoin.org als Bildungsportal zu fungieren. Es enthält Informationen für Anfänger, um in dieser Welt Fuß zu fassen.

Gegenwärtig ist die Zukunft der Website nicht klar genug. Hervorhebung des kürzlichen Weggangs von Theymos, einem jener Pioniere, die Satoshi nahe stehen Darüber hinaus die Ankündigung des derzeitigen Administrators, Cobra, der über seine allmähliche Trennung mit der Leitung des Portals spricht.

Satoshi’s Vision wiederbeleben

Über Cobra, den derzeitigen Verwalter
Cobra ist derjenige, der die Kontrolle über das berühmte Portal Bitcoin.org innehat. Er ist immer noch in der Lage, seine Identität in der Anonymität zu wahren, genau wie Theymos. Es sei darauf hingewiesen, dass Theymos vor 6 Jahren bekannt gab, dass Cobra die neue Miteigentümerin der Website sein würde.

Theymos verwaltet nach wie vor die Bitcoin-Sektion auf Reddit und das BitcoinTalk-Forum, was übrigens im Ökosystem eine ziemliche Kontroverse ausgelöst hat.

Auch Cobra ist nicht unumstritten. Seit ihrer Übernahme haben einige ihrer Meinungen zu erheblicher Unzufriedenheit in der Gemeinschaft geführt. Meinungen wie: Drängen auf eine Änderung des Bitcoin-Algorithmus, Änderung des technischen Dokuments und Beginn der Verteidigung von Bitcoin Cash, nachdem er das Projekt ablehnte.

Kürzlich kündigte Cobra über Github an, dass sie im Laufe des Jahres damit beginnen werde, ihre Beteiligung an Bitcoin.org zu reduzieren. In seiner Publikation weist er darauf hin, dass die Website in guten Händen sein wird. Er hat sogar einige Leute im Sinn, aber er lässt Raum für Vorschläge.

7 Schlüsselpunkte, um zu verstehen, wer Satoshi Nakamoto ist

Kann Roger Ver der nächste Besitzer von Bitcoin.org sein?
Roger ist einer der wichtigsten Befürworter von Bitcoin Cash. In einem Reddit-Faden zeigte er Interesse am Erwerb der wichtigen Website.

Im Thread über Vorschläge und Meinungen zum Verkauf von Bitcoin.org fragt einer der Benutzer Cobra, ob er die Rechte geben könnte, um zu sehen, ob es ihm ein gutes Angebot macht, worauf Roger antwortete: “Ich habe das Geld in der Hand“.

Trotzdem glaubt Roger nicht daran, dass Cobra ihm die Domain verkaufen wird, was darauf hindeutet, dass keine großen Anstrengungen unternommen wurden, um den Kauf Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass, als sich der Weg, der zur Entstehung von BCH führte, abzweigte, ein Zustrom negativer Kommentare gegenüber Roger Ver aufkam, der beschuldigt wurde, er wolle seine Domain Bitcoin.com ausnutzen, um ahnungslose Investoren anzuziehen, die die neue Kette für das Original hielten.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.