Analysten

Defi Craze ist zurück! YFI-Preishandel über Bitcoin - AAVE & UNI folgen der Klage

Bitcoin begab sich auf eine pessimistische Reise, als die Nachricht über einen COVID-19-Impfstoff bekannt wurde. Später hat der BTC-Preis seine Resistenz beibehalten und handelt derzeit um die 15.300 USD. Die führenden alternativen Münzen haben sich ebenfalls abgekühlt da Ethereum bei etwa 450 $ und Ripple bei 0,25 $ liegt. Auf der anderen Seite erlebt der DeFi-Markt nach zwei Monaten nach dem Anlauf von Bitcoin ein Comeback. yEarn Finance (YFI ),

Tesla: a paid malware in Bitcoin

An FBI report reports that a 27-year-old Russian boy was arrested for offering Bitcoin (BTC) to install malware at the Tesla Gigafactory facility. The Gigafactory was established several years ago, in 2014, with the goal of building one of the essential components for Tesla cars, the famous lithium-ion batteries, so that it would not have to rely on third parties and maintain domestic production in the State of Nevada. The

Analiza cen Bitcoinów: Martwiący znak, który może wysłać BTC do New Lows Very Soon

W ciągu ostatnich dwóch dni cena Bitcoin był handlu w wąskim przedziale od 9000 dolarów do 9200 dolarów. Ta nietypowa stabilność Bitcoin’a właśnie pokazuje jak niezdecydowana jest podstawowa kryptokur waluta. To, co jest na pewno to, że dziki ruch cenowy może mieć miejsce w ciągu kilku najbliższych dni. Po sobotnim załamaniu cen, sięgającym nowego 30-dniowego niskiego poziomu, spodziewaliśmy się spadku cen. W naszej ostatniej analizie cen przewidzieliśmy takie wycofanie, o

Bitcoin steigt auf 6.600 US-Dollar: Was denken Analysten als Nächstes?

Nachdem Bitcoin nach dem monatlichen Kerzenschluss in Richtung 6.200 USD gefallen war, erholte es sich hart und legte allein in den letzten zwei Stunden um 5% zu, bevor der tägliche Schlusskurs in ungefähr 90 Minuten eintraf. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels liegt die Kryptowährung bei 6.575 US-Dollar, nur ein bisschen weniger als 6.600 US-Dollar. Was denken Analysten über diesen Schritt? Bitcoin könnte weiter steigen Laut dem Kryptohändler RektProof erfüllt